Freiwillige Feuerwehr Kemmern
Freiwillige Feuerwehr Kemmern

Einsätze 2016

05.11.2016 16:53 Uhr First Responder

 

Heute wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem medizinischen Notfall gerufen.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

27.10.2016 16:59 Uhr Gasaustritt im Gebäude

 

Durch einen ausgelösten Gasmelder im Heizungsraum wurden wir mit dem oben genannten Alarmstichwort nach Breitengüßbach alarmiert. Der Hilfesuchende hatte bereits den Gashaupthahn geschlossen, sodass bei Eintreffen mit der FF Breitengüßbach/Unteroberndorf keine Sinneswahrnehmungen bezüglich Odorierungsmittel (Geruchsstoff für Gasanlagen) mehr war. Zur Sicherheit prüfte unser Atemschutztrupp (Beruflich auch Techniker für Heizungsanlagen) mit dem Mehrgasmessgerät die Raumlauft im Gebäude auf schädliche Gase. Nachdem die Messung negativ verlief, konnte beruhigt die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben werden.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1
W.M.
 

20.10.2016 11:04 Uhr Person droht zu fallen

 

Nach dem Einsatz in Hallstadt wurden wir zu einem Einsatz nach Zapfendorf alarmiert. Schon gleich nach der Alarmierung konnte aber Entwarnung gegeben werden und somit war unser Einsatz nicht mehr erforderlich.

20.10.2016 09:57 Uhr Brand Maschinenhalle B4

 

Wir wurden heute zusammen mit den Feuerwehren aus Hallstadt, Dörfleins, Oberhaid und der Ständigen Wache Bamberg nach Hallstadt alarmiert. Nach erster Erkundung durch den Einsatzleiter fuhren wir den Bereitstellungsraum in Hallstadt an, konnten aber nach kurzer Zeit an unseren Standort zurück fahren da die eingestzten Kräfte ausreichen waren.

 

Im Einsatz kemmern 40/1 und 47/1

03.10.2016 17:34 Uhr Wohnungsbrand B3

 

Heute im lauf des späten Nachmittags wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Hallstadt und Dörfleins nach Hallstadt alarmiert.Hier war in einer Dachgeschosswohnung ein Feuer ausgebrochen. Unsere Aufgabe bestand darin die Feuerwehr Hallstadt mit einem Trupp unter Atemschutz bei der Brandbekämpfung zu unterstützen. Im Laufe des Einsatzes bekam die Gruppe des StLF den Einsatzbefehl für den Rettungsdienst und Rettungshubschrauber eine Lotsenfunktion zu übernehmen und für den angeforderten RTH den Landeplatz kenntlich zu machen.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Hallstadt

FW Dörfleins

 

06.09.2016 08:43 Uhr Sonderalarmplan A73

 

Heute morgen wurden wir und weitere Feuerwehren des Rettungskonzeptes "Sonderalarmplan A73" von der ILS alarmiert. Die Aufgabe der Gruppe des StLF bestand in der Aufstellung der Warnbaken und Ausleitung des Verkehrs an der AS Breitengüßbach Nord in Fahrtrichtung Suhl. Die Gruppe des LF16 stelle die Absperrung an der Kreuzung B4 Richtung Rattelsdorf auf.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und Kemmern 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

FW Zapfendorf

FW Lauf

FW Ebensfeld

FW Reundorf

FW Hallstadt

18.08.2016 10:32 Uhr LKW Brand

 

Heute Vormittag wurden wir zu einemLKW Brand auf die B4 Richtung Rattelsdorf zusammen mit den Feuerwehren aus Breitengüßbach/Unteroberndorf, Zückshut und Baunach alarmiert. Nach erster Erkundung durch den örtlichen Einsatzleiter wurde eine brennende landwirtschaftliche Zugmaschine festgestellt. Da nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter die vorhandenen Einsatzkräfte ausreichend waren, konnten wir nach kurzer Zeit wieder Einrücken.

 

Im EInsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

FW Zückshut

FW Baunach

02.07.2016 18:22 Uhr First Responder/HvO

 

Heute Abend wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem medizinischen Notfall gerufen.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

26.06.2016 08:20 Uhr Alarmübung "Sondereinsatzplan A73 ICE-Baustelle"

 

Für die ICE Baustelle an der A73 wurde von der Verkehrspolizei Bamberg und den Feuerwehr Führungskräften ein Sondereinsatzplan "A73 ICE Baustelle" erstellt. Da Kemmern für die Ausleitung des Verkehrs an der Anschlußstelle Breitengüßbach Nord in Fahrtrichtung Suhl zuständig ist, wurden wir heute morgen zusammen mit den Feuerwehren aus Breitengüßbach/Unteroberndorf, Lauf, Zapfendorf und Ebensfeld Lkr. Lichtenfels alarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin, mit unseren Fahrzeugen den Verkehr zu drosseln, um dann anschließend eine Ausleitung des Verkehrs an der Ausfahrt einzurichten.

 

Im EInsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

FW Lauf

FW Zapfendorf

FW Ebensfeld Lkr. Lichtenfels

FW Reundorf Lkr. Lichtenfels

 

mehr inFranken

26.06.2016 01:40 Uhr THL Verkehrsunfall

 

Heute Nacht wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Breitengüßbach/Unteroberndorf zu einem Verkehrsunfall auf die A73 Fahrtrichtung Bamberger Kreuz alarmiert. Unsere Aufgabe bestand in der Absicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle während der Bergung der Fahrzeuge.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

 

mehr inFranken

17.06.2016 18:35 Uhr Unwettereinsatz

 

Heute abend wurden wir nochmal nach Hallstadt alarmiert. Nach den Regenfällen am Morgen bewegte sich die Flutwelle von Osten her kommend über den Gründleinsbach auf Hallstadt zu. Da mit Überflutung im bebauten Gebiet zu rechnen war, wurden Sandsäcke als Schutz am Sportplatz verbaut.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

17.06.2016 08:25 Uhr Unwettereinsatz

 

Heute morgen wurden wir aufgrund starker Regenfälle nach Hallstadt alarmiert.

 

mehr =>

16.04.2016 22:11Uhr B3 Brand Wohnhaus - Person in Gefahr

 

Heute Abend wurden wir von der ILS Bamberg/Forchheim nach Breitengüßbach mit dem Stichwort "Brand Wohnhaus - Person in Gefahr" alarmiert. Durch die schnelle Lageerkundung durch den Einsatzleiter und Rückmeldung "kein Feuer erkennbar" konnte der Einsatz wieder abgebrochen werden und die Einsatzkräfte am Standort verbleiben.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

FW Hallstadt

FW Baunach

FW Zückshut

11.03.2016 00:14 Uhr B3 Zimmerbrand

 

Heute Nacht wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Breitengüßbach und Hallstadt nach Breitengüßbach zu einem gemeldeten Zimmerbrand alarmiert. Nach erster Erkundung wurde festgestellt, daß ein auf der Terrase gelagerter Holzstapel brande und drohte über eine Holzverkleidung bis in den Dachstuhl überzuspringen. Unsere Aufgabe bestand darin, die Innenräume unter Atemschutzmit der Wärmebildkammera zu kontrollieren und einen Rauchabzug zu schaffen.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Gemeinde Breitengüßbach

FW Hallstadt

 

 

26.02.2016 14:54 Uhr THL Person eingeklemmt

 

Heute nachmittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr aus Hallstadt in ein Einkaufszentrum im Hafengebiet alarmiert. Dort hatte sich ein Kind in ein Karusell eingeklemmt und kam nicht mehr heraus. Nach Eintreffen der FW Hallstadt am EInsatzort konnte Rückmeldung gegeben werden, dass das Kind vom Hausmeister befreit wurde und wir unseren Einsatz abbrechen können.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1

 

FW Hallstadt

 

mehr inFranken

30.01.2016 12:54 Uhr THL Person eingeklemmt

 

Heute Mittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B4 in Fahrtrichtung Hallstadt zusammen mit der FW Breitengüßbach/Unteroberndorf alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle waren die Personen aus ihren Fahrzeugen und wurden vom Rettungsdienst medizinisch Versorgt. Die Aufgabe der Besatzung des LF16 und Breitengüßbach bestand dann darin, die Fahrzeuge zu sichern. Durch diesen Unfall war es nötig die Bundesstraße im Bereich Kemmern-Süd bis Hallsatdt voll zu sperren und über die Autobahn A73 zu leiten. Dies übernahm die FW Unteroberndorf und die Besatzung des StLF.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

 

mehr auf inFranken

 

19.01.2016 06:49 Uhr Fzg. Brand

 

Heute morgen wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Breitengüßbach/Unteroberndorf und Zückshut von der ILS-Bamberg-Forchheim mit dem Alarmstichwort: "Bus brennt" auf die Bundesstrasse B279 Fahrtrichtung Baunach alarmiert. Nach erster Erkundung an der EInsatzstelle wurde eine Heisse Bremsanlage festgestellt. Somit war für uns kein weiterer Einsatz erforderlich.

 

Im Einsatz Kemmern 40/1 und 47/1

 

FW Breitengüßbach/Unteroberndorf

Aktuelles

01.05.2018

 

PKW Brand

 

mehr =>

29.01.2018

 

Brand Wohnhaus

 

mehr =>

22.01.2018

 

Brand Kaufhaus

 

mehr =>

10.01.2018

 

neue Bilder Gerätehaus

 

mehr =>

22.12.2017

 

Zimmerbrand

 

mehr =>

Besucher

Hier finden Sie uns:

Feuerwehr Kemmern
Breitengüßbacher Str. 18
96164 Kemmern

 

Telefon: +49 9544 4363

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Kemmern

E-Mail